New York reguliert Cryptocurrency-FinTechs

Das New Department of Financial Services (NYDFS) hat am 3. Juni 2015 ein Regelwerk zur Regulierung von Cryptocurrency-FinTechs erlassen. Gesellschaften, die entsprechende Geschäftstätigkeiten entfalten, benötigen nunmehr eine Lizenz der New Yorker Finanzaufsicht (sog. „BitLicense“). Der Beitrag erläutert, welche Pflichten den regulierten Gesellschaften auferlegt werden und vergleicht mit der Rechtslage in Deutschland.

[Hier geht’s zum Volltext]